Logo

Bericht über die Aktivitäten des Kreises KB- 102 Beuthen - Stollarzowitz in der ersten Hälfte des Jahres 2021.

Der Sitz von DFK Stollarzowitz befindet sich in Stollarzowitz, Suchogórska Straße 59a. In der ersten Hälfte des Jahres 2021 hatte der Kreis 216 Mitglieder:

133 Mitglieder zahlten ihre Beiträge

Im ersten Halbjahr 2021 organisierte der Kreis der deutschen Minderheit in Stollarzowitz folgende Veranstaltungen und Feiern, an denen Mitglieder unseres Kreises aktiv teilnahmen.

31.01.2021r.
- unsere Mitglieder nahmen an der heiligen Messe in Stollarzowitz in der Absicht der Opfer der oberschlesischen Tragödie, die von den sowjetischen Soldaten ermordet wurden und derer, die in den Arbeitslagern im Osten starben, teil.
31.01.2021r.
- unsere Mitglieder nahmen an einem Weihnachtsgottesdienst in deutscher Sprache in der Pfarrkirche in Stollarzowitz teil.
14.02.2021r.
- der Kreisvorstand organisierte eine Schlittenfahrt für DFK-Mitglieder und die örtliche Gemeinde, dank derer wir neue Mitglieder des Kreises in Stollarzowitz gewinnen konnten.
15-16.02.2021r
- Mitglieder des Kreises nahmen an der Anbetung vor der Fastenzeit in deutscher Sprache teil. Traditionell treffen wir uns seit vielen Jahren jeden Montag und Dienstag vor Aschermittwoch, um während der Anbetung des Allerheiligsten Sakraments in der Herzsprache zu beten. Die Anbetung am Dienstag wurde auch von der Schlesien Journal aufgezeichnet. Nach der Anbetung im DFK-Büro fand die Aufnahme des Materials für die Volkszählungsausgabe des Schlesien Journals statt. Herr Siegfried Nawrath, Frau Marcelina Kawczyk und Herr Joachim Makowski, der Vorsitzende des Kreises Stollarzowitz, nahmen an der Aufnahme teil.
17.02 – 4.04.2021r.
- Der Vorstand des Kreises bereitete einen Internet-Fastenkalender der deutschen Minderheit vor, der sich eines großen Interesses der Internauten erfreute, die für die Teilnahme Geschenke erhielten, die von den Vorstandsmitgliedern vorbereitet und aus eigenen Mitteln des Kreises gedeckt wurden.
06.03.2021r.
- wir nahmen am Kreuzweg in deutscher Sprache in der Pfarrkirche in Stollarzowitz teil, der von Pater Marcin Penkalla geleitet wurde.
20.03.2021r
- wir nahmen am Kreuzweg in deutscher Sprache in der Pfarrkirche in Stollarzowitz teil, der von Pater Marcin Penkalla geleitet wurde.
03.04.2021r.
- unsere Mitglieder nahmen an der Anbetung des Allerheiligsten Sakraments am Heiligen Grab teil, die in deutscher Sprache vorbereitet wurde.
23.05.2021r.
- Mitglieder des Kreises waren an den Vorbereitungen für die Primiz von Diakon Adrian Kurzal. Die gesammelten Spenden wurden für den Kauf eines besonderen Messgewandes verwendet, in dem der Primas seine Primizmesse feierte
06.06.2021r.
- ca. 40 Mitglieder unseres Kreises nahmen an der Wallfahrt der deutschen Minderheit nach St. Annaberg teil
19.06.2021r.
- Stollarzowitz war Gastgeber für eine Gruppe von Radfahrern aus dem Kreis der deutschen Minderheit in Tost im Rahmen des Projekts, das dem Plebiszit von 1921, dem Aufstand in Schlesien 1921 und den neuen Staatsgrenzen, die als Ergebnis dieser Ereignisse entstanden, gewidmet ist. Mitglieder unseres Kreises haben logistische Unterstützung für die Teilnehmer des Projekts vorbereitet.
30.06.2021r.
- In Stollarzowitz wurde Jugendpunkt gegründet. "Jugendpunkt" ist ein innovatives Programm des Hauses der Polnisch-Deutschen Zusammenarbeit und des Jugendverbandes der Deutschen Minderheit, das jungen Menschen im Rahmen der von allen Mitgliedern beschlossenen Clubaktivitäten Raum für Aktionen und Entwicklung gibt. Jugenpunkt wird von der Jugendkulturanimateurin Veronika Hanzel geleitet

DFK Stollarzowitz betreibt eine Website dfk.stolarzowice.info und eine Seite in einem sozialen Netzwerk wie Facebook. Auf den Webseiten gibt es Informationen über die Tätigkeit des Kreises und Informationen über die Aktivitäten der deutschen Minderheit in Polen.

Für die Bedürfnisse der Anbetung vor der Fastenzeit und am Heiligen Grab wurden neue Gebetsbücher in deutscher Sprache vorbereitet.

Anlässlich der Deutschen Minderheiten-Wallfahrt waren wir Gastgeber für Frau Maria und Herrn Christof Cziumplik von unserem Partnerkreis der Landsmannschaft der Oberschlesier Kreisgruppe Herford, die mit uns gemeinsam an der Wallfahrt teilnahmen.

Unsere Mitglieder Dr. Jan Golla und Siegfried Nawrath nahmen an der Aufzeichnung des der oberschlesischen Tragödie gewidmeten Films teil, der von der DFK Beuthen vorbereitet wurde. Unsere Mitglieder nahmen an der Premierenvorstellung des Films am 27. Juni im Hauptsitz DFK in Beuthen teil.

Bericht über die Aktivitäten in der ersten Hälfte des Jahres 2021. https://dfk.stolarzowice.info/images/content/bericht-1.jpg Super User
Deutsche Minderheit in Stollarzowitz und Friedrichswille 1990 - 2022.
© Alle Rechte vorbehalten.