Logo

Die nationale Volks- und Wohnungszählung 2021 beginnt am 1. April! Die Teilnahme an der Volkszählung ist obligatorisch.

Die Ergebnisse der Volkszählung haben einen erheblichen Einfluss auf das Leben der deutschen Minderheit in Polen:

Unter den vielen Volkszählungsfragen aus der Sicht der Deutschen in Polen sind die wichtigsten im persönlichen Fragebogen:/p>

Welche Nationalität haben Sie?
(Nationalität ist als nationale oder ethnische Zugehörigkeit zu verstehen - sie darf nicht mit der Staatsbürgerschaft verwechselt werden)
    Deutsch
Fühlen Sie sich auch einer anderen Nation oder ethnischen Gemeinschaft zugehörig?
- ja (bitte angeben) - wenn Sie oben Deutsch angekreuzt haben, können Sie hier z.B. Schlesischschreiben. Wenn Sie erneut Deutsch eingeben, können Sie nicht zum nächsten Schritt übergehen, es sei denn, Sie fühlen keine andere Zugehörigkeit und wählen diese Option
    Schlesisch
Welche Sprache(n) verwenden Sie normalerweise zu Hause?
- Polnisch und anders als Polnisch (bitte angeben welche)
    Deutsch

Wenn Sie nur Deutsch sprechen, wählen Sie die Option:

- nur andere als Polnisch (bitte angeben, welche)
    Deutsch

Ein Beispiel für die Ausfüllung finden Sie in der Abbildung unten:

Wir können eine Demoversion der Volkszählungs-App auf der Website der Volkszählung testen:

    Der Vorstand des Kreises der deutschen Minderheit in Stollarzowitz kann Ihnen beim Ausfüllen des Volkszählungsformulars helfen. Rufen Sie uns einfach unter 730 902 312 an und vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter, der Ihnen beim Ausfüllen des Formulars helfen wird.
Wir sind Deutsche und haben keine Angst das auf dem Volkszählungsformular zu vermerken. https://dfk.stolarzowice.info/images/content/volkszahlung-1.jpg Joachim Makowski
Deutsche Minderheit in Stollarzowitz und Friedrichswille 1990 - 2021.
© All Rights Reserved.